Irgergendwie hab ich den Eindruck, je mehr wir haben um so ärmer werden wir. Zumindest im Geist. Was so alles erfunden wird, um die Leute zu stimulieren, ihnen die Kohle aus der Tasche zu ziehen, sie bei Laune zu halten.... Hab ich heute einen Radiowecker gesehen, der nicht nur fiept oder Musik macht, der vibriert auch noch. Wozu braucht man son Stuss?

11.12.08 21:51

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


m...t (12.12.08 13:38)
das allerallerneueste
mit dem man sich auch
zu weihnachten verwöhnen lassen kann
ist diese neuartige bettwäsche.
sie kann zum leuchten geschaltet werden
zur weckzeit.
der exschläfer liegt dann inmitten
von bioleuchtstoffen und ist
überallrum ganz hell.
kann amn den rappelwecker
gut bei ablesen....


Ich (12.12.08 16:13)
Leuchtbettwäsche........

Wohl weil ich mich tagsüber mit soviel Kreativismus beschäftigte, hat mein Hirn letzte Nacht im Traum selbst Unglaubliches vollbracht und einen "Salzkühler" erfunden. So ein doppelwandiges Behältnis, in das man den handelsüblichen Salzstreuer stellt, ähnlich wie beim Sektkühler. Sinn der Sache ist, dass das Salz, weil es ja in der Regel Raumtemperatur hat, die warmen Speisen beim Nachsalzen nicht unnützer Weise abkühlt........
Sollte ich mir das patentieren lassen?


m...t (15.12.08 07:49)
meiner ansicht nach
läßt sich ernsthaft
der traum ganz anders deuten.
salz ist etwas sehr elementares.
sein salz des lebens
in einen behälter einzusperren
kann auf ein wenig lebendiges leben
hindeuten.
die grösse eines sektkühlers deutet
grundsätzlich auf
serh übersichtliche lebenssalzmengen hin.
es geht dir gut?
lg/meerluft


Ich (15.12.08 19:23)
Jetzt hast Du mich zum Grübeln gebracht....