Wenn Blicke töten könnten, wär ich heute gestorben. Hat sich nämlich eine Dame an meine Fersen geheftet und immerzu auf mich eigeredet, bis ich mitbekommen habe, dass sie mir aus der Hand lesen wollte. Ich sei ja ein soooooo guter Mensch. Woher sie das wissen wollte, fragte ich. Und sie sagte, dass sähe sie an meinen Augen. Achja - ich hatte meine tiefdunkelschwarze Sonnenbrille auf. Als ich sie dann stehen ließ, war in ihrem Blick alles andere als Güte zu erkennen. Tja meine Liebe, wenn Sie mich nicht hätten so verarschen wollen, hätte ich Ihnen bestimmt das Geld für einen Kaffee oder so Zeug gegeben. Einfach so.

25.7.08 15:59

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


m...t (28.7.08 07:16)
zum betteln muß man auch dreist sein.