Zwei Mal im Jahr verlangt das Tier in mir nach rohem Fleisch! Die Gier darauf bahnt sich schon im Morgengrauen an und begleitet mich den ganzen Tag über, so dass ich mich auf kaum etwas anderes konzentrieren kann, bis ich endlich meine Hauer ins heißersehnte Mettbrötchen versenke oder in so Zeug. Gestern wars mal wieder soweit. 

19.7.08 09:52

Letzte Einträge: Ungerecht, Zuverlässig, ZUverlässig II

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL