Mal sehen, was im Buch meiens Lebens für heute so verzeichnet ist. Ich geh dann mal nachschauen und so Zeug.

30.6.08 08:49

Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tien / Website (30.6.08 09:54)
aber nicht vorblättern!


Ich (30.6.08 15:23)
@Tine: Wenn ich doch nur könnte...


Swami Durchananda Jr. (30.6.08 16:04)
Der Tipp für alle, die gerade absolut nicht wissen, wie sie ihr Geld auf alternative Weise zum Fenster rausschmeißen sollen - oder schon lange nicht mehr so richtig übers Ohr gehauen worden sind: Auf nach Indien bzw. Ceylon, da gibts solche "Lebensbücher" angeblich wahrhaftig:

http://de.wikipedia.org/wiki/Palmblattbibliothek


Chatty (1.7.08 08:46)
Gäbe es solch ein Buch, ich hätte es schon längst verbrannt, vorher alle Blätter zerrissen und drauf rumgetrampelt ... *g

LG Chatty


Ich (1.7.08 09:48)
Schönen guten Tag MyLord. Wenns son Zeug in echt gibt, gibts mit Sicherheit auch welche, die das für bare Münze nehmen. Hab neulich mal, rein zufällig versteht sich, auf A*st*o TV oder so gezappt, da laufen Sachen ab, kann man nur mit dem Kopf schütteln. Rief so ein verschüchtertes Mäuschen an und fragte, ob ihr Göttergatte treu sei. Sagt die "Beraterin", er sei ein Windhund und sie solle ihm ja nur den Laufpass geben. Ist das nicht schon kriminell?????

Hallo Chatty, gäbs das wirklich, würd ich gern zwei Kapitel darin umschreiben! Aber wie war das mit den Konjunktiven: Hätte liegt im Bette und ist krank oder so...


Chatty (1.7.08 11:56)
Das mit dem Konjunktiv kenn ich so:
Hätte der Fuchs nicht geschissen, hätte er den Hasen noch gekriegt ... hättste, wennste, wärste ... oder??